Funpreneur-Wettbewerb 2017-04-01T17:30:37+00:00

Funpreneur-Wettbewerb

Deutschland braucht neue Gründer, das steht außer Frage. Denn Gründer sind Motor und Treibstoff jeder Gesellschaft! Daher sind die Wirtschaftsjunioren Berlin seit 2007 als Paten dabei, wenn an der Freien Universität zu Berlin zwei Mal im Jahr der Funpreneur-Wettbewerb stattfindet. Organisiert wird der Wettbewerb von Profund, der Gründungsförderung der Freien Universität Berlin. Studierende aus allen Fachrichtungen testen in diesem Projekt, ob sie Spaß daran haben, Entscheidungen zum Wohle einer Firma zu treffen.

Auslosung der Wirtschaftspaten zu ihren Teams

Bildquelle: Profund Innovation

Die Teams lernen in Basis-Seminaren, was es heißt, unternehmerisch tätig zu sein und gründen innerhalb von fünf Wochen mit nur fünf Euro Startkapital ein Unternehmen, gewinnen Kunden und Sponsoren und setzen ihre Geschäftsidee um. Der Wettbewerb bereitet die Studierenden so auf die Zeit nach dem Studium vor und versucht ihnen die Angst zu nehmen, etwas Eigenes aufzubauen.

Beratung der Teams

Bildquelle: Profund Innovation

Die Wirtschaftspaten stehen ihren Teams in diesen fünf Wochen mit allem Know-How zur Seite, um eine erfolgreiche Gründung zu unterstützen. Dabei dürfen sie das eine oder andere Mal über die Kreativität, die Innovationskraft und den Wagemut der Studierenden in punkto Geschäftsidee staunen.

Da ist es nicht verwunderlich, dass das Projekt bei beiden Gruppen auf stetig wachsende Begeisterung und Teilnehmerzahlen stößt: Das Funpreneur-Fieber packt jeden schnell und schon vor der Abschlusspräsentation wird hitzig diskutiert, wer aus dieser Runde als Sieger hervorgehen wird. Darüber waltet eine Jury, die mit kritischen Augen die Mini-Businesspläne und Abschlusspräsentationen begutachtet und dann die besten „Jungunternehmer“ prämiert.

Die Sieger aus dem Jahr 2015

Bildquelle: Diana Beppler

Bitte schaut auch nach aktuellen Terminen in unserem Veranstaltungskalender und bewerbt Euch als Paten für die Funpreneure.