Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Nachrichten – egal ob Fake oder Wahrheit – verbreiten sich heutzutage in sekundenschnelle über die sozialen Netzwerke. Umso wichtiger ist es, dass Medien sich auf eine unabhängige Quelle verlassen können. So agiert die dpa zum Beispiel unabhängig von politischen, wirtschaftlichen oder weltanschaulichen Interessen. Dies ist in den Statuten der Agentur festgelegt.

Die dpa Deutsche Presse-Agentur gibt es seit 1949 und ist Deutschlands größte Nachrichtenagentur. Die verschiedenen Dienste bestehend aus Text, Foto, Video, Audio, Grafik uvm. tickern quasi im Minutentakt bei nahezu allen Zeitungen, Radio- und Fernsehsendern ein und bestimmen so ein stückweit die täglichen Topthemen. Für die Agentur arbeiten Journalisten in 100 Ländern der Erde. Und die sind quasi überall vor Ort, wo etwas passiert: Vom Fußball-Länderspiel über die Siemens-Hauptversammlung bis hin zu den US-Präsidentschaftswahlen. Koordiniert wird dies alles vom zentralen Newsdesk in Berlin. Auf 2200 m² Fläche laufen im Newsroom in Kreuzberg alle Fäden zusammen.
Wir dürfen hier einmal hinter die Kulissen schauen.

Anmeldungen sind möglich über VereinOnline unter: https://www.verbandonline.org/WJB/?veranstaltunganmelden=283 oder über die Geschäftsstelle.

Aber aufgepasst – die Plätze sind begrenzt…

Treffpunkt ist vor dem Haus.