Tesla Gigafactory Berlin-Brandenburg

Unternehmensbesuch

Die Wirtschaftsjunioren Berlin hatten die außergewöhnliche Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen der Tesla Gigafactory Berlin-Brandenburg zu werfen. Die Besichtigung bot uns nicht nur faszinierende Einblicke in die hochmodernen Arbeitsprozesse und die bahnbrechende Technologie von Tesla, sondern zeigte auch, wie das Unternehmen Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit setzt.

Tesla ist ein bedeutender Arbeitgeber in der Region und arbeitet kontinuierlich daran, seinen √∂kologischen Fu√üabdruck zu minimieren. Ein beeindruckendes Beispiel hierf√ľr ist die Wiederverwertung von bis zu 100% des Werksabwassers, wodurch der Wasserverbrauch pro Model Y auf nur 1,8 m¬≥ reduziert wird, im Vergleich zu 3,7 m¬≥ in der Branche.

Ein weiteres Highlight unseres Besuchs war die Erkenntnis, wie Tesla fortschrittliche L√∂sungen f√ľr eine gr√ľnere Zukunft implementiert. Entgegen vieler Vorurteile setzt das Unternehmen auf nachhaltige Prozesse und Technologien, die die Umwelt schonen.

Besonders beeindruckend war die Vielfalt und das starke Teamgef√ľhl, das durch die Zusammenarbeit verschiedener Nationalit√§ten entsteht. Diese gelebte Diversit√§t tr√§gt wesentlich zur Innovationskraft und zum Erfolg des Unternehmens bei.

Wir freuen uns auf zuk√ľnftige Begegnungen und Gespr√§che, um gemeinsame Synergien weiter zu f√∂rdern und auszubauen. Ein gro√üer Dank geht an die Volksbank Berlin, insbesondere an Marcel Wolf und Christopher Haborn, f√ľr die exzellente Organisation und die Einladung zu dieser inspirierenden Veranstaltung.