Unverblümt, direkt und informativ

einfach mal gefragt

    Politischer Austausch

    Die Junge Wirtschaft im Austausch mit der Politik – „einfach mal gefragt“

    „einfach mal gefragt“ lautet die Devise und der Name des Formats der Interviewreihe mit Politikerinnen und Politiker. Nicht blauäugig sondern zielgerichtet, wird der Austausch der Wirtschaftsjunioren Berlin als Stimme der Jungen Wirtschaft in der Region mit den unterschiedlichsten politischen Vertretern und Akteuren, herbeigeführt und direkt nachgefragt bzw. nachgehakt.

    Dabei werden die Themen, die die Wirtschaftsjunioren und Ihre Unternehmen beschäftigen eingebracht und die Gesprächspartner zu Meinungen, Lösungen und konkreten Vorhaben diesbezüglich befragt. Ziel der Gespräche ist es, die Themen der Jungen Wirtschaft an die Politik zu adressieren, ein Bewusstsein dafür bei den entsprechenden Personen zu schaffen und den Austausch von Wirtschaft und Politik zu fördern. Nicht zuletzt dient die Reihe der Etablierung der Wirtschaftsjunioren als Vertreter der Jungen Wirtschaft in der Region auf Augenhöhe und als Sparringpartner mit der Politik.

    Unter anderem waren bisher zu Gast: Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), Außenministerin Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grüne), damaliger Präsident des Abgeordnetenhaus Berlin Dennis Buchner (SPD), Stellvertretender FDP Chef Johannes Vogel, Parlamentarischer Staatsekretär Mario Brandenburg (FDP), Andreas Otto (MdA Berlin, Bündnis 90/Die Grüne), Christian Gräff (MdA Berlin, CDU), Thomas Heilmann (MdB CDU) und es werden noch viele weitere werden folgen.

    Nachfolgend findet ihr alle Details zu den Gesprächen! Viel Spaß beim Stöbern durch unsere Videocastreihe!
    Alle gesammelten Werke auch zentral auf dem Youtube Kanal: einfach mal gefragt – die junge Wirtschaft im Austausch mit der Politik

    einfach mal gefragt:
    THOMAS HEILMANN, 28.11.2023

    Thomas Heilmann spricht ausführlich mit uns unter anderem über den Angriffskrieg von Russland auf die Ukraine, über die Medienlandschaft in Deutschland und ob der Kampf für Klimaschutz bzw. Nachhaltig bereits gescheitert ist.

    Thomas Heilmann ist Mitglied des Bundestages und seit November 2021 Vorsitzender der Landesgruppe der Berliner CDU-Bundestagsabgeordneten.

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Moderation: Rick Schütze
    Redaktion: Viany Michaek Nguefack Asontia, Rick Schütze, Ole Oberste Berghaus und Daniel Brugger
    Videoproduktion: Rick Schütze

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Moderation: Daniel Brugger 
    Redaktion: Susanne Hassepaß, Viany Michaek Nguefack Asontia und Daniel Brugger
    Videoproduktion: Susanne Hassepaß
    PR: Alexander Leffers

    einfach mal gefragt:
    HELMUT BARTHEL, 10.02.2023

    Gab es eine Bevorzugung von Tesla? Wie digital ist Brandenburg? Welche Bedeutung hat der Flughafen BER für die Region? Wie steht Brandenburg im Allgemeinen wirtschaftlich da? Diese und weitere Themen hat Daniel Brugger Helmut Barthel „einfach mal gefragt“.

    Helmut Barthel ist Mitglied des Landtages in Brandenburg und Sprecher für Wirtschaft, Digitalisierung, Städtebau und Regionalplanung der SPD Fraktion. Ein spannender Einblick in die Wirtschaftspolitik Brandenburgs und das sozialdemografische Verständnis davon in Brandenburg sowie in den Status der Digitalisierung der Behörden.

    einfach mal gefragt:
    Stephan Schwarz, 06.02.2023

    Hat man bei der Förderung von Digitalunternehmen den Mittelstand in Berlin vernachlässigt? Wie digital ist die Senatsverwaltung und was kann ein Unternehmer dort an Impulsen einbringen? Ist Vor- oder Nachteil parteiloser Senator zu sein? Was ist politischer Mut und welche Entscheidungen sind schwerer zu treffen, die als Politiker oder die als Unternehmer? Ein Gespräch über die Berliner Wirtschaft und wie man sie zur führenden Technologie- und Innovationsmetropole in Europa macht.

    Daniel Brugger von den Wirtschaftsjunioren Berlin-Brandenburg und Vorsitzender der Wirtschaftsjunioren Berlin spricht 6 Tage vor der Wiederholungswahl in Berlin am 12.02.2023 mit dem Senator für Wirtschaft, Energie und Betrieb Stephan Schwarz!

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Moderation: Daniel Brugger 
    Redaktion: Susanne Hassepaß, Viany Michaek Nguefack Asontia und Daniel Brugger
    Videoproduktion: Susanne Hassepaß
    PR: Alexander Leffers

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Moderation: Daniel Brugger 
    Redaktion: Susanne Hassepaß und Daniel Brugger
    Videoproduktion: Susanne Hassepaß
    PR: Alexander Leffers

    einfach mal gefragt:
    CHRISTIAN GRÄFF, 08.09.2022

    „…normalerweise müsste man eigentlich in die Verfassung jedes Bundeslandes und der Bundesrepublik schreiben, dass man, bevor man Politik macht, mal draußen [im Berufsleben] tätig gewesen sein muss….“ dieses Aussage von Christan Gräff unterstützt da Anliegen der Wirtschaftsjunioren mehr Unternehmerinnen und Unternehmer in der Politik zu haben. Ebenso haben Daniel Brugger und Christian Gräff über die Frage gesprochen ob Leistung in Deutschland noch etwas wert ist und ob Pragmatismus in der Politik nicht manchmal hilfreich wäre.

    Christian Gräff ist Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin und Landesvorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsunion der CDU/CSU in Berlin, sprach mit Daniel Brugger über die Leistungsfähigkeit der Stadt Berlin und den internationalen Wettbewerb mit anderen Metropolen sowie über das Spannungsfeld von Politik, Verwaltung und Wirtschaft in der Hauptstadt.

    einfach mal gefragt:
    Andreas Otto, 29.08.2022

    Im Interview mit dem Andreas Otto (Bündnis 90/Die Grünen), Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin spricht Daniel Brugger über baupolitische Themen sowie über die Zusammenarbeit zwischen den Bundesländern Berlin und Brandenburg. Diese Zusammenarbeit ist für die Wirtschaftsjunioren ein Normalzustand, denn sie haben bereits einen gemeinsamen Landesverband Berlin-Brandenburg. Wäre eine Fusion nicht auch für die beiden Bundesländer Berlin und Brandenburg vorstellbar? Macht die Bauordnung alles teurer und komplexer? Ist ein Hochhaus aus Holz sinnvoll oder ein verrückter Traum? Dies sind nur eine Fragen die die beiden in der Wandelhalle im Abgeordnetenhaus besprochen haben.

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Moderation: Daniel Brugger 
    Redaktion: Susanne Hassepaß und Daniel Brugger
    Videoproduktion: Susanne Hassepaß
    PR: Alexander Leffers

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Moderation: Daniel Brugger 
    Redaktion: Susanne Hassepaß und Daniel Brugger
    Videoproduktion: Susanne Hassepaß
    PR: Alexander Leffers

    einfach mal gefragt:
    MARIO BRANDENBURG, 21.09.2022

    Wird uns die Künstliche Intelligenz zum Verhängnis? Ist die Gaming Industrie die Rettung des deutschen Wirtschaftsstandortes? Welche Alternative gibt es zu Wein aus der Pfalz? Diese und viele weiteren Fragen haben Mario Brandenburg (FDP), parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung und Daniel Brugger erörtert. Die beiden sprechen über bildungs- und forschungspolitische Themen. Unter anderem: Wie kann das Bildungssystem verbessert und bessere Startchancen ermöglicht werden? Was sind die Potenziale der künstlichen Intelligenz und wie kann Klarheit und Rechtssicherheit diesbezüglich für Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen geschaffen werden? Wie kann Digitalisierung vorangebracht werden und bürokratische Prozesse vereinfachen?

    einfach mal gefragt:
    OLAF SCHOLZ, 12.08.2022

    In einem sommerlichen Austausch sprach Daniel Brugger mit Bundeskanzler Olaf Scholz. Der Regierungschef stand Rede und Antwort zu den Fragen der jungen Wirtschaft rund um die Frage, wie man es uns Unternehmern erklärt, dass seit ersten August 2022 Arbeitsverträge wieder in Papierform dokumentiert werden müssen, wie man die Verantwortung für den Wahlkreis und die ganze Nation unter einen Hut bekommt sowie ob der Anreiz in Deutschland Arbeiten zu gehen mittlerweile zu gering ist.

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Moderation: Daniel Brugger 
    Redaktion: Susanne Hassepaß und Daniel Brugger
    Videoproduktion: Susanne Hassepaß
    PR: Alexander Leffers

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Moderation: Daniel Brugger 
    Redaktion: Susanne Hassepaß und Daniel Brugger
    Videoproduktion: Susanne Hassepaß
    PR: Alexander Leffers

    einfach mal gefragt:
    JOHANNES VOGEL, 03.02.2022

    Warum ist das Land, das Autos und Aspirin hervorgebracht hat, nicht in der Lage, auf die Herausforderungen der Digitalisierung zu reagieren? Warum hinkt Deutschland, einst Vorreiter in der Klimapolitik, seinen selbst gesteckten Zielen nur noch hinterher? Welche ordnungspolitischen Rahmen fehlen, damit Deutschland wieder Gründerland wird?  Johannes Vogel, stellv. Bundesvorsitzenden der FDP & erster parlamentarischer Geschäftsführer der Bundestagsfraktion und Daniel Brugger loten im gemeinsamen Gespräch die Mechanismen aus, die den Booster für den Wirtschaftsstandort Deutschland neu zünden können – damit Zukunft wieder gelingen kann.

    einfach mal gefragt:
    ANNALENA BAERBOCK, 13.08.2021

    Die Vorsitzende der Bündnis 90/Die Grünen und Kanzlerkandidatin im Gespräch mit Daniel Brugger. Als Landesvorstand Politik in unserem Landesverband sprach Daniel mit der heutigen Außenministerin über ihrer Partei, die Junge Wirtschaft, Digitalisierung in der Bildung und auf dem Land, über Tesla in Brandenburg sowie den Gründungsstandort Deutschland. Wer von den beiden am Ende die bessere Karte hatten seht ihr im Video!

    Annalena Baerbock ist seit 2018 Bundesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und seit 2013 Abgeordnete des Deutschen Bundestags.
    Im Jahr 2021 war sie die Bundeskanzlerkandidatin für Ihre Partei und ist seit dem 8. Dezember 2021 als erste Frau Bundesministerin des Auswärtigen der Bundesrepublik Deutschland.

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Moderation: Daniel Brugger 
    Redaktion: Susanne Hassepaß und Daniel Brugger
    Videoproduktion: Markus Orlinski / Susanne Hassepaß
    PR: Alexander Leffers

    Die Initiatoren

    Daniel Brugger

    DANIEL BRUGGER
    Landesvorstand Ressort Politik Wirtschaftsjunioren Berlin-Brandenburg e.V. 2021-2022
    Beauftragter für politische Projekte im Landesvorstand Ressort Politik Wirtschaftsjunioren Berlin-Brandenburg e.V. 2023
    Vorstandsvorsitzender Wirtschaftsjunioren Berlin e.V. 2023 und Past President 2024
    CEO #FORTSCHRITT 
    Daniel Brugger | LinkedIn

    SUSANNE HASSEPAß
    Beauftragte für politische Projekte im Landesvorstand Ressort Politik Wirtschaftsjunioren Berlin-Brandenburg e.V. 2022-2023
    Beauftragter für politische Projekte bei den Wirtschaftsjunioren Berlin e.V. 2023
    CEO feinfilm
    Susanne Hassepaß | LinkedIn