Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

7 Könige und Kaiser – Tradition des weißen Goldes und eine ganz persönliche Leidenschaft.

2006 übernahm Jörg Woltmann als alleiniger Gesellschafter die Königliche Porzellanmanufaktur (KPM) Berlin. Ein Haus – ein Unternehmen mit einer bewegenden und weit zurückreichenden Geschichte.
Am 18. Juni 2019 haben wir die einmalige Gelegenheit im KPM-Quartier die Produktion des „weißen Goldes“ – wie Porzellan auch genannt wird – zu erleben und die Geschichte der Königlichen Porzellanmanufaktur zu erfahren.

Besonders und extra für uns wird diese Führung kein geringerer als Jörg Woltmann übernehmen. Ebenso wird er uns mit auf die Reise nehmen in die Vergangenheit der Berliner Manufaktur, seiner persönlichen Geschichte mit der KPM und wie es heutzutage ist, ein Unternehmen zu führen mit
Handwerkskunst und wertvollen Traditionsgütern.

Lasst uns an diesem Morgen den Worten von Herrn Woltmann lauschen – die fleißigen Hände, welche Tassen, Teller und vieles mehr formen bestaunen und im Anschluss darüber
philosophieren wie Tradition und Qualität in eine Welt der Schnelligkeit und Digitalisierung passen.
Wir freuen uns auf euch.