Lade Veranstaltungen

Nr. 1 bei Beschäftigung, Nr.1 bei Wertschöpfung, Nr. 1 bei Exporten, aber nur Nr. 18 im Vermögensaufbau. Das ist unser Ranking in der Welt. Das alte Sparbuch hat ausgedient, es lebe der „heilige Grahl“ ETF und gar der Bitcoin! Firmenkunden zahlen für Liquidität Verwahrzinsen, die Aufnahme eines Kredites bringt unserem Finanzminister dagegen „Geld“. Verrückte Welt oder neue Normalität!?

Gemeinsam mit Jens Himburg, Leiter des Anlagemanagements der Berliner Sparkasse und langjähriges aktives WJB Vorstandsmitglied, wollen wir ein bisschen Licht ins Dunkel bringen. Wie sieht diese „Welt ohne Zinsen!?“aus? Wie lange hält Sie noch an!? Was bedeutet das für mein Business in der Praxis und vor allem für meine private Anlageentscheidung?

Für den Workshop sponsort die Berliner Sparkasse die Location im Co-Working Space The Place Berlin (www.theplaceberlin.com), das dürfte dann bei diesem Thema auch für eine lockere Workshop Atmosphäre sorgen. Die Personenzahl ist auf maximal 25 Personen begrenzt! Nervennahrung „Check“!

Für das Catering werden wir einen kleinen Beitrag erheben. Info dazu folgt.