Einblick und Austausch in der Ungarischen Botschaft

Botschaftsbesuch

Die Wirtschaftsjunioren Berlin e.V. (WJB) hatten die Ehre, die Ungarische Botschaft zu besuchen, um tiefe Einblicke in die ungarische Wirtschaft zu erhalten und mit hochrangigen Vertretern des Landes, darunter Botschafter Dr. Péter Györkös und Márk Mautner, dem Leiter der Wirtschaftsabteilung, auszutauschen.

Der Besuch war gepr√§gt von intensiven Gespr√§chen √ľber die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Ungarn sowie die vielf√§ltigen Marktpotentiale f√ľr deutsche Unternehmen. Besonderes Augenmerk lag auf den Bereichen erneuerbare Energien, autonomes Fahren und die Zulieferindustrie f√ľr E-Mobilit√§t. Ein Highlight des Austauschs war die Vorstellung der von der BMW Group finanzierten Teststrecke in Ungarn f√ľr autonom fahrende Autos und Sicherheitssysteme.

Ein weiterer Diskussionspunkt war die ungarische Steuerpolitik, insbesondere die Reduzierung der Einkommenssteuer auf 15% bei einer gleichzeitigen Anhebung der Mehrwertsteuer auf 27%. Diese steuerlichen Rahmenbedingungen bieten interessante Perspektiven f√ľr Investitionen und die Gesch√§ftsentwicklung deutscher Unternehmen in Ungarn.

Die Wirtschaftsjunioren Berlin e.V. bedanken sich herzlich bei der Ungarischen Botschaft f√ľr die gastfreundliche Aufnahme und den wertvollen Austausch. Der Besuch unterstreicht die Bedeutung der deutsch-ungarischen Beziehungen und er√∂ffnet neue Wege f√ľr eine verst√§rkte wirtschaftliche Zusammenarbeit und Partnerschaft.