Aktuelles

Wissen ist Macht! Letzte Woche waren wir zu einem überraschend offenen Austausch mit dem Bundesnachrichtendienst.Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des BND durften wir alle unsere brennenden Fragen zur Geheimdienstarbeit stellen.Auch, wenn wir nun die Unterschiede zwischen dem BND und James Bond kennen, war es ein sehr aufregender Austausch mit vielen spannenden Informationen.Einige Teilnehmer haben schnell gelernt und die Techniken der Geheimhaltung gleich im Abschlussbild angewandt.Gerne kommen wir noch einmal physisch vorbei, wenn die Situation es wieder zulässt!
View on Facebook
Selbstverständlich sind auch wir in diesem Jahr wieder dabei – und vor dem Hintergrund des gestrigen German Overshoot Day (www.br.de/nachrichten/wissen/german-overshoot-day-deutschland-lebt-auf-zu-grossem-fuss,SWWrW1A) wird deutlich, dass wir zwei große Aufgaben haben: schonender Ressourcenumgang und Müllvermeidung. Richtige Entsorgung ist ein elementarer Baustein für beide Problemstellungen – hier werden wir wieder im September gemeinsam mit unseren Partnern ansetzen!Unser Ziel:5% der Menschen auf der ganzen Welt beteiligen sich am jährlichen World Cleanup Day und setzen ein Zeichen gegen die Vermüllung unseres Planeten!Der World Cleanup Day ist ein Projekt der Bürgerbewegung „Let’s Do It World!“, die 2008 in Estland entstanden ist, als 50.000 Menschen an einem Tag gemeinsam das gesamt Land von illegal entsorgtem Müll befreiten.Mach mit! Der direkte Weg zur Anmeldung 👉 www.worldcleanupday.de/cleanup#worldcleanupday #keeponcleaning
View on Facebook
Die Aktion mit dem Elisabethstift nimmt an immer mehr Stellen Fahrt auf – wir freuen uns, dass das Projekt auf eine so breite Unterstützung trifft.Den Anfang bei den Abholung hat unser Fördermitglied Klaus Tappe gemacht – vielen Dank für deine Beteiligung!Du möchtest dich auch beteiligen? Dann schreib uns: nachhaltigkeit @ wjb.de———————————————————————–Corona hat die Wirtschaft hart getroffen, wir alle haben es direkt oder indirekt erfahren. Und doch sind wir meist gut durchgekommen.Dieses Glück haben die Schwächsten unserer Gesellschaft leider nicht – und die jüngsten unter ihnen hat es besonders hart getroffen.Wir wollen das Elisabethstift bei ihrer Kampagne „mehr ABC durch WLAN“ kräftig unterstützen. Das hochgesetzt Ziel: 100.000€ um irgendwie Anschluss an die Digitalisierung zu finden. 90% davon sind bereits zusammengekommen – auf der Zielgeraden wollen wir der Turbo sein.Die Möglichkeiten der Unterstützung sind dieses Mal vielfältig: neben der Geldspende bietet sich auch eine Sachspende an.Noch nutzbare Hardware – egal ob PCs, Monitore, Drucker, Tastaturen, Mäuse, Webcams, Laptops, Tablets, Smartphones, Router – es mangelt an allen Ecken. In Unternehmen und Haushalten stehen solche Geräte oft ungenutzt herum bis sie irgendwann (fachgerecht) entsorgt werden. Aus Gründen der Nachhaltigkeit wollen wir an dieser Stelle ein Zeichen setzen – kommt auf uns zu, wir kümmern uns: nachhaltigkeit@wjb.deUnd wenn weder noch euch anspricht: es werden auch Bildungshilfen gesucht. Sicherer Umgang im Netz ist vielen Kindern (und Eltern) ein Fremdwort. Richtige Recherchetechniken sind mit Sicherheit ausbaufähig – Workshops jeder Art, ob digital oder analog, sind gern gesehen.www.elisabethstift-berlin.de/…/mehr-abc-durch-wlan#nachhaltigkeit #reuse #wirtschafthilft #DigitalisierungElisabethstift Berlin
View on Facebook
Wir möchten euch gern auf eine spannende Veranstaltung hinweisen. Ab morgen (26.04.2021) findet der "New Mitttelstand Summit" für eine gute Zukunftswirtschaft statt. Wir laden ein zu einer Woche voller Inspiration, Austausch und voneinander lernen für eine gute nachhaltige Zukunftswirtschaft. Egal, ob kleiner Betrieb, Familienunternehmen, Mittelständler, Zebra Unternehmen, Organisationen aus den Bereichen Transformation, Innovation, Persönlichkeit- und Organisationsentwicklung – Ihr alle seid eingeladen Teil der NewMittelstands Economy Community zu werden. Gemeinsam erfinden wir den Mittelstand neu.Wirtschaftsjunioren Berlin meets New Mittelstandhopin.com/events/new-mittelstand-summit-2021#newmittelstand #zukunft #nachhaltigkeit Viktoria Schütz
View on Facebook